• Der Nikolaus kommt am Samstag, 09.12.2017 ab 17:00 Uhr in die Schützenhalle Bleiwäsche.

    Gemeinsam mit den Kindern soll der Nikolaus in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre in der Bleiwäscher Schützenhalle begrüßt werden.  Es werden mit dem Nikolaus einige Lieder gesungen und das Jugendorchester des Musikvereins Bleiwäsche wird das Programm musikalisch begleiten.

    Der Sportverein Rot Weiß Bleiwäsche als Veranstalter bittet alle Eltern sich in die bei Nettsträter ausliegenden Liste bis zum 01.12.2017 einzutragen und einen Kostenbeitrag von 3,00 EUR dort zu entrichten.

  • Auch in diesem Jahr lädt der Musikververein Bleiwäsche e.V. wieder zum Adventsspielen in die Begegnungsstätte Bleiwäsche ein. In gemütlicher Atmosphäre soll bei Glühwein und anderen Getränken die Adventszeit eingeläutet werden. Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen.

  • Am Samstag, den 11.11.2017 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Sonntag, den 12.11.2017 von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr finden die Pfarrgemeinderatswahlen der Kath. Pfarrgemeinde St. Agatha Bleiwäsche im Pfarrheim statt. Insgesamt sind 6 Mitglieder in den Pfarrgemeinderat zu wählen.

    Folgende Kanditatinnen stellen sich zur Wahl (alphabetische Reihenfolge):

    Jutta Grahl

    Petra Günter

    Nadine Klimeck

    Alexandra Müller

    Claudia Planken

    Lisa Schlüter

    Die Pfarrgemeinde würde sich über eine rege Wahlbeteiligung freuen.

  • Auch in diesem Jahr unterstützt Heinz Feldmann aus Bleiwäsche wieder die Aktion "Kinder helfen Kindern - Helfen Sie mit! Im Rahmen dieser Aktion wurden im letzten Jahr rd. 80.000 Weihnachtspäckchen nach Rumänien, Moldawien, Urkaine und seit 2015 auch nach Bulgarien gebracht. Die Päckchen werden im tiefsten Hinterland an bedürftige Kinder verteilt. Für die meisten Kinder in den Waisenhäusern, Kindergärten und Schulen ist es das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Bitte unterstützen Sie diese Aktion. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage "Kinder helfen Kindern" (bitte anklicken) oder können Sie den nachfolgenden Flyern entnehmen:

    Päckchen können bis zum 15.11 bei Heinz Feldmann, Zum Sauerland 6, oder auch bis zum 13.11 im Kindergarten abgegeben werden.

    Allen Spendern recht herzlichen Dank

     

  • (Bild zum Vergrößern bitte anklicken)

  • Im Sommer 1992 zogen die ersten Kinder und Erzieherinnen in den Kindergarten „Zwergentreff“ in Bleiwäsche. In diesen Tagen feierte die städtische Einrichtung mit einem großen Fest unter Beteiligung aller Kinder, Eltern, Erzieher und Ehemaliger ihr 25-jähriges Jubiläum.

    Gefeiert wurde das Jubiläum mit jeder Menge Spiel und Spaß-Angeboten für den Nachwuchs, was dieser begeistert annahm. Es gab eine Kasperbühne, eine Bastelecke und eine Luftballonaktion, bei der die ersten Antwortkarten bereits wieder im „Zwergentreff“ eingetroffen sind. Bei einem Spiel musste man schätzen, wie viele Bausteine sich in einem Glas befinden. Julia Lang gelang dies am besten und wurde zur Siegerin des Spiels erkoren.

    Viele Bürgerinnen und Bürger aus Bleiwäsche trugen zu dem gelungen Nachmittag bei, zum Beispiel erreichten viele Kuchenspenden den Kindergarten. Bürgermeister Christoph Rüther und sein allgemeiner Vertreter Christoph Wittler nutzen die Gelegenheit nicht nur, um den Kindergarten zu gratulieren, sondern allen Erzieherinnen rund um die Leiterin Monika Behrens-Leichter ihren Dank für jahrelanges Engagement in Bleiwäsche auszusprechen.

    (Text Leah Laven)

  • Die Pfarrgemeinde St.-Agatha Bleiwäsche lädt zum Familiengottesdienst am Sonntag, 01.10.2017 um 9.30 Uhr recht herzlich ein.

  • Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
    Sehr geehrte Teilnehmer der bisherigen IKEK-Veranstaltungen und Projektpaten,

    wie im 2. IKEK-Forum vorgestellt und angekündigt geht es im Zuge der Erstellung des integrierten kommunalen Entwicklungskonzepts (IKEK) für Bad Wünnenberg auf die Zielgerade. Für Bad Wünnenberg findet am Mittwoch, 20. September 2017 um 18:30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Fürstenberg das  3. IKEK-Forum statt.

    Im Fokus steht dabei die Konkretisierung der im letzten Forum festgelegten Ziele und Teilziele des Konzepts, vor allem aber die Weiterentwicklung der vorliegenden lokalen und kommunalen Projektideen zu Projektprofilen.

  • Am 07. Oktober um 19:30 Uhr erwartet den Musikfreund in der Bleiwäscher Schützenhalle ein ganz besonderes Konzert. Unter dem Titel „Klang Event- Chorios & Co.“ bereiten der gemischte Bleiwäscher Chor Chorios, Kleingruppen des Chores, der Pianist Michael Gumenjuk aus Brilon, der gemischte Chor TONART Olsberg und die Singer- Songwriterin Eva Hülshoff aus Bleiwäsche einen abwechslungsreichen Konzertabend. Der Eintritt ist frei.

    Im Anschluss an das Konzert lädt Chorios zum „Rudelsingen“ mit dem allen durch die Partyband Karelia bekannten Michael Rosenkranz ein, der auch den weiteren Abend musikalisch gestalten wird. Für einen gemütlichen Ausklang des Abends ist damit gesorgt.

    Vor elf Jahren gegründet, besteht die Singgemeinschaft CHORIOS heute aus 25 aktiven Sängerinnen und Sängern aus dem Kreis Paderborn und dem Hochsauerlandkreis. Geprobt wird immer montags ab 19:45 Uhr in der Begegnungsstätte Bleiwäsche. Seit 2010 wendet sich „Chorios“ hauptsächlich der modernen Chorliteratur zu. Rock, Pop und Filmmusik bilden seitdem die Grundlage des Repertoires dieses besonderen Chores. Diese Mischung erwartet sie auch in diesem Jahr, von ABBA bis Take That, von Sting bis Rosenstolz.

  • 20 Bleiwäscherinnen und 10 Bleiwäscher kamen der Einladung nach, an der ganz besonderen Kirchenführung durch Herrn P. Reinert aus Paderborn teilzunehmen.
     
    Herr P. Reinert ist schon durch viele Gottesdienste in unserer Gemeinde bekannt geworden, er hat mit dem Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat letztes Jahr eine DOM-Führung in Paderborn gemacht, wobei er die Führung auch in unserer Kirche angeboten hatte.
     
    Dieses Angebot wurde gerne angenommen.
     
    Vorab hat er einige Informationen erhalten, damit er sich vorbereiten konnte, die Art wie P. Reinert durch die Kirche führte,  wareher spiritueller Art also im tieferen geistlichem Sinn zu sehen.
     
    Als erstes fragte P. Reinert, wo sich den der Schlussstein befinde, wo der folgende lateinische Spruch eingemeißelt ist:       
                                       
                                                   DOM
                IN PIA PACE REGE DOMINE HOSCE SERVUS
                AC PROTEGE ILLOS AB OMNIA DIVERSITATE
     
    Dieser befindet sich an der hinteren Rückwand rechts unter dem Erzengel Michael, die Übersetzung lautet:                           
                IM HEILIGEN FRIEDEN REGIERE, HERR, ÜBER DEINE DIENER
                UND BESCHIRME SIE VOR ALLEN WIDERSPRÜCHEN
     

  • Am Freitag, den 06.10.2017 von 16:30 - 20:00 Uhr findet der nächste Blutspendetermin des "Deutschen Rote Kreuzes" im Pfarrheim Bleiwäsche, An der Kirche 2a, statt.

    IHRE BLUTSPENDE BEIM DEUTSCHEN ROTEN KREUZ:

    Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind.

    Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und übernehmen Verantwortung. Ihnen gilt ein ganz besonderer Dank – Tag für Tag!
    Weitere Infos finden Sie unter http://www.drk-blutspende.de/index.php

     

  • Am nächsten Samstag, 9. September, haben alle Bleiwäscher die Möglichkeit, ihr Sportabzeichen zu beginnen oder fertig zu machen.

    Der SV Rot Weiß Bleiwäsche bietet ab 9.30 Uhr einen Aktionstag im Aatal-Stadion in Wünnenberg an, wo auch der 3000-m-Lauf, Weit- und Hochsprung oder Kugelstoßen gemacht werden kann.

    Über zahlreiches Erscheinen würde sich der Sportverein freuen!