• Am Mittwoch, 4. Juli, gibt es leckere Waffeln, gebacken von 3 Schülerinnen des Mauritius Gymnasiums, von ca. 8 - 10 Uhr bei Netze und von ca. 12:30 - 13:30 Uhr bei Sprengers. Das dabei verdiente Geld spendet die Schule, zusammen mit anderen Aktionen, an den Verein "Aktion Tagwerk", der die Gelder für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in verschiedenen Ländern Afrikas einsetzt.

    Darum freuen sich Ida, Jule und Lilly auf großen Hunger und kräftige Spenden, um die Aktion zum Erfolg zu machen. Kommt vorbei und lasst es euch schmecken!

  • Am 01  .  07  .  2018  backen wir am Schlosshotel  Sophia  bei uns in Bleiwäsche leckere Waffeln .Das Hotel unterstützt uns somit ,unser „Kleinspielfeld“zu realisieren .
    Ihr seid alle herzlich eingeladen .
    Ab  13  Uhr stehen wir am Eingang und erwarten Euch.

  • Am kommenden Sonntag, 01.07.2018 findet wieder ein Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St.-Agatha statt. Der Pfarrgemeinderat und das Vorbereitungsteam laden zum Thema "Ab in die Ferien" recht herzlich um 10.45 Uhr in die Pfarrkirche ein.

     

     

     

  • Unser diesjähriges Pfarrfamilienfest feierten wir bei gutem Wetter am Sonntag, den 03.06.2018.

    Unter der Mitgestaltung des Chores „ CHORIOS“ feierte Pastor Wippermann mit der Gemeinde ein festliches Hochamt, an dem auch die diesjährigen Kommunionkinder in ihrer Festkleidung teilnahmen.

    Im Anschluss daran begleitete der Musikverein und eine Abordnung des Heinmatschutzvereines Bleiwäsche die Fronleichnamsprozession zu den geschmückten Stationen durch unser Dorf. Die freiwillige Feuerwehr Bleiwäsche sicherte die Prozession ab.

  • Alle zwei Jahre findet eine große alternative Wallfahrt unseres kfd-Verbandes statt.

    Alternativ deshalb, weil gerade hierbei Ziele angesteuert werden, die nicht von vornherein religiös geprägt sind. Dieses Jahr ging es zum Elspe Festival ins Sauerland, 41 Frauen aus dem Stadtgebiet Bad Wünnenberg waren mit von der Partie. Bei der Ankunft stand bereits eine lange Schlange mit zum Teil geöffneten Regenschirmen vor dem Eingang. Wie schön, dass da erst einmal Kaffee und Kuchen im Bus verköstigt werden konnten! Nach dieser Stärkung war die Warteschlange verschwunden und die Sonne hervorgekommen. So konnte gleich die Hauptbühne (Freilichtbühne) angesteuert werden. Dort gab es zunächst ein Vorprogramm für die nach und nach eintrudelnden Gruppen mit der Trommelgruppe Mama Afrika und der Kabarettistin Hettwich.

  • Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Russland werden live im Speiseraum der Schützenhalle Bleiwäsche übertragen. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Für kühle Getränke ist gesorgt.

    Es lädt ein:
    Heimatschutzverein Bleiwäsche e.V.
    SV Rot Weiß Bleiwäsche e.V.

  • Die diesjährigen Bleiwäscher Kommunionkinder haben bei Ihrer Abschlussfeier am  05 . 06  einen neuen Baum als Erinnerung an Ihre Kommunion gepflanzt. Direkt neben dem Pfarrheim wurde bei herrlichem Sonnenschein, ein Stück Pizza und kühlen Getränken ein neuer Apfelbaum gesetzt.

    Da in der Vergangenheit in Bleiwäsche ca.  120  Bäume der Säge zum Opfer fielen, wollten die 8  Jungs und  2  Mädchen ein Zeichen setzen und hoffen nun das mit dem Baum auch eine jährliche Tradition heranwächst.

    Bei einer bereits bestehenden Bleiwäscher Tradition während der Ostertage , das sog."Kläppern" und Eier färben  für die Senioren des Dorfes , sammeln die jeweiligen Kommunionkinder Spenden für einen guten Zweck.

  • Die Kinder des Kindergartens „Zwergentreff“ in Bleiwäsche haben sich im Laufe des vergangenen Kita-Jahres unter anderem mit einem Bienen-Projekt beschäftigt.  Unterstützt wurde die Einrichtung dabei von Kindergarten-Papa Lars Sauerland, der im Winter zunächst eine Einführung in das Thema gab. Er erklärte den Kindern unter anderem, wie die Bienen Waben bauen, welche Utensilien ein Imker benötigt und wie man die Königin erkennt. Dann malten die Kinder die Bienenstöcke, die „Wohnungen“, an. Im Anschluss stellte Lars Sauerland sie in einer Nachbarwiese der Einrichtung auf und von nun an beobachteten die Kinder die Kästen und die Bienen. Die Kinder erlebten das Summen der Bienen, das Ein- und Ausfliegen in bzw. aus dem Bienenstock heraus, dass die Bienen immer zur Königin zurück kommen, dass Bienen durch Rauch besänftigt werden, den korrekten Umgang mit Bienen sowie natürlich, dass es sich um nützliche Tiere handelt.

    Zum Abschluss wurde in der Kindergarten-Küche der Honig geerntet. Dazu wurde die Küche in eine „sterile Imkerküche“ umgewandelt. Die Kinder sahen, wie der goldgelbe Honig aus den Waben herausfloss. Insgesamt konnten die „Nachwuchs-Imker“ rund 25 kg Honig ernten.

  • Durch einen umkämpften 3:2 Heimsieg gegen TSV Bigge-Olsberg 2 schafft die erste Mannschaft der SG Madfeld/Bleiwäsche als Tabellenzweiter den Aufstieg aus der Kreisliga B in die Kreisliga A des Hochsauerlandkreises. Die Mannschaft hat sich im Laufe der Saison immer weiter nach oben gearbeitet und dann bereits einen Spieltag vor Saisonende den Aufstieg geschafft. In 30 Spielen gab es 20 Siege 5 Unentschieden und 5 Niederlagen. Aus Bleiwäsche spielen Roman Fels, Jan Heinrichs, der zum wiederholten Male Torschützenkönig wurde, Christoph Willhuber, Reinhold Lind und Rene Gabel regelmäßig in der Mannschaft. Sebastian Stachowiak, Björn Wiggen und Sebastian Paschakarnis haben während der Saison ausgeholfen. In der Kreisliga A werden in der neuen Saison 2018/19 Maurice Wittler und Luca Fels aus der Jugend dazu kommen.

  • Die kath. Pfarrgemeinde St.-Agatha Bleiwäsche hat sich bei Ihren Messdienerinnen und Messdienern für den Dienst in der Kirche mit einem Ausflug in das Freizeitbad Aqua Magis in Plettenberg bedankt.

    21 Mädchen und Jungen nahmen in Begleitung einiger Erwachsener am diesjährigen Messdienerausflug teil. Rund 6 Stunden konnten die Kids im Freizeitbad verschiedene Rutschen ausprobieren oder vom 3 m Turm springen. Zum Mittagessen durfte sich jeder ein kleines Menü bestellen. Für Getränke und Süssigkeiten war auch bestens gesorgt. Ein herzliches Dankeschön gilt Heinz Feldmann, der die Teilnehmer mit dem Bus sicher hin und her gefahren hat.

  • Die Fronleichnamsprozession der Pfarrgemeinde St.-Agahta-Bleiwäsche findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf Fronleichnam statt, sondern am darauffolgenden Sonntag, den 03.06.2018. Los geht es um 9 Uhr mit der Heiligen Messe, anschließend ist die Prozession. Hierzu sind alle Gemeindemitglieder, Vereine und natürlich auch auswärtige Teilnehmer herzlich eingeladen.

    Im Anschluss an die Prozession findet ein Pfarrfamilienfest am Pfarrheim statt (ca. ab 11.30 Uhr). Es gibt kalte Getränke, Gegrilltes, Kaffee, Kuchen, Waffeln, eine Hüfpburg, ein Märchen zum Mitmachen und noch einiges mehr. Der Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand lädt hierzu die gesamte Gemeinde und alle aus nah und fern recht herzlich ein.


     

  • Am Dienstag, den 15.05.2018 besteht die Möglichkeit, die Trasse der neuen Ortsumgehung zu besichtigen.

    Beginn: 14 Uhr 30

    Dauer: ca. 1,5 Stunden

    Interessenten melden sich bitte bei Norbert Fels unter der Mobilnummer 0170 2939243

    Treffpunkt und ggf. Fahrgemeinschaften werden dann abgesprochen.

    Das Team vom HVB

  • 90 Jahre Löschgruppe und 25 Jahre Maifest

    Kopie von P1080175

    Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe

    Bleiwäsche veranstalteten am 30. April und 1.Mai ihr traditionelles Maifest auf dem Dorfplatz. Zusätzlich feierte die Löschgruppe Bleiwäsche ihr 90 jähriges Bestehen und die Errichtung eines neuen Maibaums.

    Gratulanten zum 90 jährigen von links: Bürgermeister Christoph Rüther, Filialeiter der Sparkasse Antonius Beiermann, Orstvorsteherin Claudis Sondermann, 
    stellvertretender Löschgruppenführer Markus Hengsbach, Löschgruppenführer Ingo Sprenger

  • Die gut besuchte Generalversammlung der Chorios Singgemeinschaft Bleiwäsche am 16.04.2018 eröffnete erfreuliche Entwicklungen.

    So konnten im Bereich des Erwachsenenchores im vergangenen Jahr wieder einige neue Chormitglieder begrüßt werden. Anders sieht die Entwicklung allerdings im Bereich Kinderchor aus. Aufgrund sinkender Mitgliederzahlen in diesem Bereich wurden die Proben der ChOhrwürmer bis zum Sommer ausgesetzt. Es ist beabsichtigt, nach den Sommerferien für alle Kinder ab dem 1. Schuljahr neu zu starten. Aushänge und Flyer werden dann noch verteilt. Alle am Gesang interessierten Kinder sind dann herzlich willkommen zum Reinschnuppern.

    Die erste Vorsitzende Ira Nacke gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr, das viele verschiedene Facetten präsentierte: So wäre etwa neben zahlreichen Auftritten der Auftritt anlässlich der Landesgartenschau und das Jahreskonzert „Klangevent“ am 7.Oktober 2017 hervorzuheben, welches beim Publikum und den Akteuren wegen der tollen Stimmung besonders im Gedächtnis geblieben ist.

    Des weiteren wurden die 1. Vorsitzende Ira Nacke und die 2. Vorsitzende Melanie Kersting durch die Versammlung in ihrem Amt bestätigt.Gisbert Lausen als Geschäftsführer gab diesen Posten schweren Herzens aus persönlichen Gründen ab. Zu seinen Nachfolgerinnen gewählt wurden im geschäftsführenden Bereich nun als Schriftführerin Sabine Hecker (ehemals Notenwartin) und als Kassiererin Barbara Manegold. Zur Notenwartin wurde Angelina Schmelter gewählt.

  • Unsere Pfarrgemeinde St. Agatha Bleiwäsche hat in einem feierlichen Gottesdienst am 24.03.2018 sechs neue Messdiener/-innen, davon 4 Jungen und 2 Mädchen, eingeführt. Gleichzeitig sind 6 Messdiener/-innen, 4 Mädchen und 2 Jungen, verabschiedet  worden. Für ihren Dienst am Altar bedankt sich Claudia Planken vom Pfarrgemeinderat sehr herzlich mit einem kleinen Geschenk bei ihnen. Außerdem geht ein besonderer Dank an Marcel Brackhaus, der seit vielen Jahren, seit diesem Jahr mit Unterstützung von Lisa Schlüter PGR, die Messdiener auf diesen Dienst vorbereitet. Von den 24 Messdiener/-innen verteilen 8 Messdiener/-innen im 2-wöchentlichen Rhythmus die Pfarrblättchen bei Wind und Wetter in alle Haushalte, die es wünschen. Dies ist in anderen Gemeinden eher nicht  üblich. Den Eltern, die hinter ihren Kindern stehen und sie damit zu dieser Aufgabe  ermutigen, sei hiermit herzlich Danke gesagt.

  • Die kfd Bleiwäsche läd alle Mitglieder und die, die es werden möchten zu einem  Frühstück ein!

    Am Dienstag, den 24. April beginnen wir um  9 Uhr mit einer kleinen Andacht in der Kirche,

    anschließend gehen wir zum gemütlichen Frühstück ins Pfarrheim!

    Wir freuen uns über eine rege Teilnahme !

    Euer kfd Team

  • Am Ostersamstag fand auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Osterfeuer am Potthofsweg statt. Bei trockenem Wetter konnte ein ordentlich großes Osterfeuer angezündet werden.

    Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und so wurden einige gesellige Stunden verbracht. Gegen die Kälte stand wieder ein Zelt mit Heizpilzen zur Verfügung.

    Der Bleiwäscher Carnevals Club freut sich über die vielen Besucher und ein rundum gelungenes Osterfeuer.

     

  • Am 8. April 2018 empfingen zwei Mädchen und 8 Jungen in der St. Agatha Kirche zum ersten Mal den Leib Christi von Herrn Pastor Wippermann. Während der Zeit der Vorbereitung auf ihre erste heilige Kommunion haben sich die Kinder zu Jesus auf den Weg gemacht.

    Besondere Höhepunkte waren die Mitgestaltung der Nikolausfeier und des Seniorennachmittags in der Vorweihnachtszeit, das Basteln von Sternen und Kerzen, eine Kirchenführung, das Töpfern eines Kreuzes, das Wickeln von Palmbunden und das Brotbacken, ebenso die Erstbeichte mit anschließendem Beichtfest im Pfarrheim.

    Ein ganz besonderes Erlebnis war die Domführung in Paderborn, zu der Herr Pastor Wippermann die Kommunionkinder und ihre Familien herzlich eingeladen hatte und viel Wissenswertes vermitteln konnte – nicht nur, dass der Dom so hoch ist, wie 46 Mal Herr Pastor Wippermann!

    Die Osterzeit erlebten die Kinder bewusst in den Gottesdiensten mit und übernahmen das Kläppern am Karfreitag und Karsamstag sowie am Ostermorgen vor der Auferstehungsfeier. Am Ostersamstag gingen die Kinder in Gruppen – nachdem sie sich mit einem leckeren Frühstück im Pfarrheim gestärkt hatten – durch unser Dorf und sammelten neben Geld für einen guten Zweck auch Eier, die von den fleißigen Eltern gekocht und gefärbt wurden und an die Besucher der Ostergottesdienste verteilt wurden. Auch in diesem Jahr führten die Kommunionkinder die schöne Tradition, den Bleiwäscher Senioren einen Ostergruß zu überbringen, fort.