• Kinder, Eltern und Erzieher des Kindergartens "Zwergentreff" begaben sich auf eine Wanderung zur Vogelauffangstation nach Essentho. Dort wurden alle Familien von Frau und Herrn Limpinsel begrüßt und über das „Vogelkrankenhaus“ ausführlich informiert. Im Anschluss daran, hatten wir die Möglichkeit die vielen, unterschiedlichen Vögel und Vogelarten anzuschauen. Hierbei mussten alle sehr ruhig und leise sein, damit sich die kranken Tiere vor uns nicht erschreckten. Nach der, nicht nur für die Kinder interessanten Führung, wurde in „himmlischer Umgebung“ gepicknickt.

  • Das neue Bleiwäscher Kinderschützenpaar heißt Linus und Anna. Nähere Infos hierzu folgen später.

     


  • 24 Mädchen und Jungen verbrachten mit den Leitern des Jugendcafés Marcel Brackhaus, Lisa Schlüter, Alexandra Müller, Sibille Heinrichs, Anja Möller und Leonie Schröder das erste Ferienwochenende im Jugendhaus in Hardehausen.

    Auf dem Programm standen bei herrlichstem Sommerwetter Schwimmen, Klettern im Niedrigseilgarten, verschiedene Bastelangebote und ein Grillabend mit Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer. Natürlich blieb noch reichlich Zeit fürs Fußballspielen, Erkunden der näheren Umgebung oder einfach nur zum Chillen.

    Nach dem ereignisreichen Wochenende waren sich alle einig, dass die Hardehausenfahrt mal wieder ein voller Erfolg und somit ein gelungener Start in die wohlverdienten Sommerferien war.


  • Bild zum Vergrößern bitte anklicken

  • Die Dorfwerkstatt bittet als Betreiber dieser Webseite darum, dass Änderungen an Inhalten, inbesondere auf der Vereinsseite, der Dorfwerkstatt an die o.g. Email-Adresse mitgeteilt werden. Als Beispiel sei hier z.B. der Wechsel von Ansprechpartnern, geänderte Links, etc. genannt.

    Wir sind bemüht Änderungen kurzfristig einzupflegen, sofern sie uns bekannt sind. Nur so kann ein akuteller Internetauftritt von Bleiwäsche gewährleistet werden.

    Vielen Dank.

  • Bei der letzten Jahreshauptversammlung ist es gelungen neben einem neuen Mitglied gleich einen neuen Kassierer zu finden. Siegfried Göbel übernimmt das Amt von Vera Albrecht. Wir danken Vera ganz herzlich für ihr Engagement. Der Fortbestand des HVB ist somit erstmal gesichert. Wir würden uns freuen, künftig wieder mehr Teilnehmer bei unseren Aktionen und der Versammlung begrüßen zu können. Die nächsten Termine:

    18.08.2018: Wanderung zum Kunst und Kultur Festival "Folk am Turm" in Bad Wünnenberg. Wir wandern um 17 Uhr 30 ab dem Kirchplatz zur Gaststätte "Bei Wilms", unterwegs wird für eine kühle Getränkepause gesorgt. Nach dem Konzert fahren wir mit dem Sammeltaxi oder Fahrgemeinschaften zurück. Die Eintrittskarte wird für 10 Euro vor Ort erworben.

    15.09.2018: Wandervogelschießen ab 14 Uhr, Treffpunkt am Dorfplatz mit ca. 1stündiger Wanderung und anschließendem Vogelschießen Am Walde

    01.12.2018: Fahrt zum Weihnachtsmarkt

    28.12.2018: Wanderung zwischen den Jahren

    Die Termine werden über diese Homepage und per Aushang bekannt gegeben.

  • Das diesjährige Schützenfest findet vom 28. - 30.07.2018 statt.

    Weitere Informationen wie die Grußworte, den Festablauf etc. hierzu finden Sie auf der Seite des Heimatschutzvereines Bleiwäsche e.V. unter folgendem Link:  Schützefest 2018

  • Am  8 . Juni fiel der Startschuss für das Projekt“Kleinspielfeld“. Seitdem sind viele ,viele Unterstützer aktiv .

    Unsere Dorfgemeinschaft und Dorfnachbarn begleiten das  Vorhaben mit großem Interesse. Auch namhafte Firmen bringen uns Richtung Halbfinale.

    Damit wir am Ende als Sieger vom Platz gehen können, brauchen wir weitere Fans und Förderer. Innerhalb des Projektes wird es noch einige Aktionen unsererseits geben ,wie z.B.  Waffelbacken in Bad Wünnenberg und Umgebung. Die Termine werden wir auf der Pinnwand der Crowdfunding  Seite  veröffentlichen.

    Details zu unserem Projekt findet man unter : www.vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de/bleiwaesche oder in jeder Volksbankfiliale

  • Am Mittwoch, 4. Juli, gibt es leckere Waffeln, gebacken von 3 Schülerinnen des Mauritius Gymnasiums, von ca. 8 - 10 Uhr bei Netze und von ca. 12:30 - 13:30 Uhr bei Sprengers. Das dabei verdiente Geld spendet die Schule, zusammen mit anderen Aktionen, an den Verein "Aktion Tagwerk", der die Gelder für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in verschiedenen Ländern Afrikas einsetzt.

    Darum freuen sich Ida, Jule und Lilly auf großen Hunger und kräftige Spenden, um die Aktion zum Erfolg zu machen. Kommt vorbei und lasst es euch schmecken!

  • Am 01  .  07  .  2018  backen wir am Schlosshotel  Sophia  bei uns in Bleiwäsche leckere Waffeln .Das Hotel unterstützt uns somit ,unser „Kleinspielfeld“zu realisieren .
    Ihr seid alle herzlich eingeladen .
    Ab  13  Uhr stehen wir am Eingang und erwarten Euch.

  • Am kommenden Sonntag, 01.07.2018 findet wieder ein Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St.-Agatha statt. Der Pfarrgemeinderat und das Vorbereitungsteam laden zum Thema "Ab in die Ferien" recht herzlich um 10.45 Uhr in die Pfarrkirche ein.

     

     

     

  • Bei bestem Wetter veranstaltete der SV RW Bleiwäsche Anfang Juni sein Sportfest und konnte sich über Rekordbesuch und viele gut gelaunte Sportler und Gäste freuen.

    Der Freitag begann mit dem Alte Herren Kleinfeldturnier, an dem 6 Mannschaften teilnahmen. Nach vielen guten und fairen Spielen konnten sich die Nachbarn vom TuS Madfeld im Endspiel gegen den BSV Fürstenberg durchsetzen. In einer warmen Sommernacht wurde anschließend noch der ein oder andere Spielzug bei kühlen Getränken besprochen.

    Am Samstag folgten fast 12 Stunden Sport am Sportplatz. Es begann mit Jugendfußballturnieren der F- und E-Junioren. Die gute Arbeit der Bleiwäscher Trainer sorgt dafür, dass in den beiden Altersklassen drei Mannschaften erfolgreich spielen können.Anschließend spielten die D2-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Bad Wünnenberg gegen die JSG Marsberg-Erlinghausen. Ein weiteres fussballerisches Highlight war das Spiel der SG Madfeld/Bleiwäsche gegen den Bezirksligisten SV Atteln.

    Für großen Applaus sorgten Auftritte der drei Cheerleader Gruppen mit 42 Bleiwäscher Mädchen. 

  • Unser diesjähriges Pfarrfamilienfest feierten wir bei gutem Wetter am Sonntag, den 03.06.2018.

    Unter der Mitgestaltung des Chores „ CHORIOS“ feierte Pastor Wippermann mit der Gemeinde ein festliches Hochamt, an dem auch die diesjährigen Kommunionkinder in ihrer Festkleidung teilnahmen.

    Im Anschluss daran begleitete der Musikverein und eine Abordnung des Heinmatschutzvereines Bleiwäsche die Fronleichnamsprozession zu den geschmückten Stationen durch unser Dorf. Die freiwillige Feuerwehr Bleiwäsche sicherte die Prozession ab.

  • Alle zwei Jahre findet eine große alternative Wallfahrt unseres kfd-Verbandes statt.

    Alternativ deshalb, weil gerade hierbei Ziele angesteuert werden, die nicht von vornherein religiös geprägt sind. Dieses Jahr ging es zum Elspe Festival ins Sauerland, 41 Frauen aus dem Stadtgebiet Bad Wünnenberg waren mit von der Partie. Bei der Ankunft stand bereits eine lange Schlange mit zum Teil geöffneten Regenschirmen vor dem Eingang. Wie schön, dass da erst einmal Kaffee und Kuchen im Bus verköstigt werden konnten! Nach dieser Stärkung war die Warteschlange verschwunden und die Sonne hervorgekommen. So konnte gleich die Hauptbühne (Freilichtbühne) angesteuert werden. Dort gab es zunächst ein Vorprogramm für die nach und nach eintrudelnden Gruppen mit der Trommelgruppe Mama Afrika und der Kabarettistin Hettwich.

  • Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Russland werden live im Speiseraum der Schützenhalle Bleiwäsche übertragen. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Für kühle Getränke ist gesorgt.

    Es lädt ein:
    Heimatschutzverein Bleiwäsche e.V.
    SV Rot Weiß Bleiwäsche e.V.

  • Der bisherige Sportplatz ist bei schlechtem Wetter oftmals nicht bespielbar. Deshalb soll direkt beim Sportplatz in Bleiwäsche ein Kleinfußballfeld entstehen, damit wir die sportlichen Aktivitäten unserer Kinder und Jugendlichen noch besser und attraktiver fördern können.

    Zielgruppe sind vor allem unsere kleinen und großen Kindern, aber auch Jugendliche und Erwachsene. Das Kleinspielfeld soll direkt am jetzigen Sportplatz entstehen, also nah am Ort, um allen die Möglichkeit zu geben, auch bei schlechtem Wetter unter freiem Himmel eine Spielmöglichkeit zu haben. Die Spielsaison kann damit bis weit in den Spätherbst verlängert werden.

    Durch ein neues Kleinspielfeld erhalten wir die Möglichkeit,u. a. das Fußballtraining für alle Altersklassen während der Freiluftsaison und bis in die Wintermonate kontinuierlich durchführen zu können. Darüberhinaus können wir zusätzliche Sportveranstaltungen nach Bleiwäsche holen und somit für unsere Gastvereine ein attraktiver Ausrichter sein.

    Gemeinsam mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten e.G. hat der Verein "Dorfwerkstatt Bleiwäsche e.V." eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Unterstützen Sie das Projekt mit einer Spende, damit ein langgehegter Herzenswunsch des Dorfvereins in Erfüllung gehen kann!

    Alle Spenden werden für den Bau des Kleinfußballfeldes verwendet.

    Näher Informationen zur Aktion finden Sie unter: www.vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de/bleiwaesche

  • Die diesjährigen Bleiwäscher Kommunionkinder haben bei Ihrer Abschlussfeier am  05 . 06  einen neuen Baum als Erinnerung an Ihre Kommunion gepflanzt. Direkt neben dem Pfarrheim wurde bei herrlichem Sonnenschein, ein Stück Pizza und kühlen Getränken ein neuer Apfelbaum gesetzt.

    Da in der Vergangenheit in Bleiwäsche ca.  120  Bäume der Säge zum Opfer fielen, wollten die 8  Jungs und  2  Mädchen ein Zeichen setzen und hoffen nun das mit dem Baum auch eine jährliche Tradition heranwächst.

    Bei einer bereits bestehenden Bleiwäscher Tradition während der Ostertage , das sog."Kläppern" und Eier färben  für die Senioren des Dorfes , sammeln die jeweiligen Kommunionkinder Spenden für einen guten Zweck.

  • Die Kinder des Kindergartens „Zwergentreff“ in Bleiwäsche haben sich im Laufe des vergangenen Kita-Jahres unter anderem mit einem Bienen-Projekt beschäftigt.  Unterstützt wurde die Einrichtung dabei von Kindergarten-Papa Lars Sauerland, der im Winter zunächst eine Einführung in das Thema gab. Er erklärte den Kindern unter anderem, wie die Bienen Waben bauen, welche Utensilien ein Imker benötigt und wie man die Königin erkennt. Dann malten die Kinder die Bienenstöcke, die „Wohnungen“, an. Im Anschluss stellte Lars Sauerland sie in einer Nachbarwiese der Einrichtung auf und von nun an beobachteten die Kinder die Kästen und die Bienen. Die Kinder erlebten das Summen der Bienen, das Ein- und Ausfliegen in bzw. aus dem Bienenstock heraus, dass die Bienen immer zur Königin zurück kommen, dass Bienen durch Rauch besänftigt werden, den korrekten Umgang mit Bienen sowie natürlich, dass es sich um nützliche Tiere handelt.

    Zum Abschluss wurde in der Kindergarten-Küche der Honig geerntet. Dazu wurde die Küche in eine „sterile Imkerküche“ umgewandelt. Die Kinder sahen, wie der goldgelbe Honig aus den Waben herausfloss. Insgesamt konnten die „Nachwuchs-Imker“ rund 25 kg Honig ernten.

  • Durch einen umkämpften 3:2 Heimsieg gegen TSV Bigge-Olsberg 2 schafft die erste Mannschaft der SG Madfeld/Bleiwäsche als Tabellenzweiter den Aufstieg aus der Kreisliga B in die Kreisliga A des Hochsauerlandkreises. Die Mannschaft hat sich im Laufe der Saison immer weiter nach oben gearbeitet und dann bereits einen Spieltag vor Saisonende den Aufstieg geschafft. In 30 Spielen gab es 20 Siege 5 Unentschieden und 5 Niederlagen. Aus Bleiwäsche spielen Roman Fels, Jan Heinrichs, der zum wiederholten Male Torschützenkönig wurde, Christoph Willhuber, Reinhold Lind und Rene Gabel regelmäßig in der Mannschaft. Sebastian Stachowiak, Björn Wiggen und Sebastian Paschakarnis haben während der Saison ausgeholfen. In der Kreisliga A werden in der neuen Saison 2018/19 Maurice Wittler und Luca Fels aus der Jugend dazu kommen.