Die Adventszeit im Kindergarten Zwergentreff

Jeden Morgen um 9.00 Uhr, wenn das Klangspiel im Flur ertönt, treffen sich die Kinder des Kindergartens Zwergentreff im Turnraum zur Morgenrunde. Beim Anzünden der Kerzen am Adventskranz, beim Singen von Adventsliedern und beim Erzählen der Geschichten der Kirchenmäuse erleben sie in der Adventszeit eine ganz besondere Atmosphäre.

Familie Maus mit Mamamaus, Papamaus, den Kindern Konstantin, Sebastian und Hortensia, lebte auf dem Dachboden eines Hauses im Puppenhaus. Als die Hausbesitzerfamilie sich einen Katze anschafft, ist die Sicherheit der Mäuse in Gefahr. Familie Maus zieht zu Opa Simeon in die Kirche, der hier schon länger wohnt.

Hier erleben die Mäusekinder die Adventszeit sehr intensiv, lernen dank der Erfahrungen von Opa Simeon Gebräuche und Traditionen der Kirchengemeinde kennen und verstehen.
Wie alle Kinder sind auch Mäusekinder immer zu Späßen aufgelegt, machen manchmal Unsinn und sind neugierig. Sie lernen den Nikolaus kennen, erfahren nach einem Streit, das es Freude machen kann, mit anderen zu teilen und Konstantin nimmt nach einer Taufe ein Bad im Taufbecken, in seiner „Königsbadewanne“. Sie machen sich gegenseitig Adventsüberraschungen und erfahren etwas über das Säen und Ernten. Sie lauschen einem Gottesdienst mit dem Abendmahl und hören, warum und wie die Menschen das Weihnachtfest feiern.

Viele Höhepunkte in der Vorweihnachtszeit trugen dazu bei, dass die Kinder diese Zeit im Kindergarten intensiv erlebten: die täglichen Morgenrunden, die Nikolausfeier und Stuhlkreise mit Spielen und Liedern. Die Kinder bastelten Weihnachtslaternen und in der Kirche wurde eine Adventsandacht gefeiert. Sie besuchten die Senioren beim Seniorennachmittag und es wurden v, z. B. für Öffnung des Adventsfensters. Herr Kappius begleitete das gemeinsame Adventssingen im Kindergarten mit seinem Akkordeon. Am letzten Kindergartentag erlebten Kinder, Erzieherinnen und Eltern eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier in der Waldzwergenhütte, die sich an diesem Tag in einen Stall mit Krippe verwandelte.