Das nächste Kreisschützenfest 2015 findet in unserem Nachbarort Essentho statt. Der Essenthoer Schützenkönig Helmut Kruse holte mit dem 173. Schuss die letzten Reste aus der Vogelstange. Kreiskönigin ist seine Frau Irmhild.

Das diesjährige Kreisschützenfest in Verlar fand vom 05.09. bis 08.09.2014 in Verlar statt. Der Heimatschutzverein Bleiwäsche e.V. hat mit seinem alten Königspaar Ulrich und Evelyn Schönberger und seinem Hofstaat am Festumzug teilgenommen.
Auf Grund eines tragischen Zwischenfalls wurde die Festzugteilnahme noch während des Zuges seitens der Bleiwäscher Abordnung abgebrochen.

Am späten Abend erfolgte die Übergabe der Königskette und Krone an das neue Königspaar Jörg Klimeck und Julia Bange.

   

Altes Königspaar 2013/2014          Neues Königspaar 2014/2015

Uli u. Evelyn Schönberger             Jörg Klimeck u. Julia Bange

 

Minister Remmel informiert sich auf der 7.Station der Sommertour "Wildes NRW" an der Aabach-Talsperre über die Gefährdung heimischer Arten durch die Einwanderung fremder Arten

Die in NRW heimischen Flusskrebse sind vom Aussterben bedroht. Aus Übersee eingeschleppte Flusskrebse übertragen eine tödliche Seuche, die Krebspest. Gegen diese Krankheit haben die in NRW heimischen Edelkrebse keine Abwehrmöglichkeiten und werden damit immer weiter verdrängt. " Heimische Arten müssen geschützt werden, denn sie sind Teil unseres wertvollen Naturerbes. Und deshalb werden wir unsere Anstrengungen und Förderprojekte weiter fortsetzen" , erklärte Umweltminister Johannes Remmel, der sich im Rahmen seiner Sommertour "Wildes NRW" über die Folgen für die Artenvielfalt durch Einwanderung nicht heimischer Tier- und Pflanzenarten an der Aabach-Talsperre informiert hatte.

Im Rahmen des diesjährigen Sportfestes des SV Rot Weiß Bleiwäsche wurden durch den 1. Vorsitzenden Volker Lange wieder mehrere Mitglieder für Ihre langjährige Treue zum Verein geehrt.

(Foto zum Vergrößern bitte anklicken)
Foto von links: 1. Vorsitzender Volker Lange, Jörg Mackenberg(15 Jahre), Maurice Wittler (15 Jahre), Frederic Lange (15 Jahre), Susanne Mester (25 Jahre), Ulla Schüttler (15 Jahre), Hans-Werner Schlüter (25 Jahre), Lore Pöstgens (25 Jahre), Gabi Tacken (25 Jahre), Marlies Hengsbach (25 Jahre), Alexeander Egert (25 Jahre), Ingrid Cyranek (25 Jahre), Peter Stachowiak (50 Jahre), Adalbert Nettsträter (65 Jahre), Lars Hecker (2. Vorsitzender), Heinz Hengsbach (65 Jahre), Wolfgang Möller (15 Jahre) mit Sohn Michel

Weitere Jubilare sind:

15 Jahre
Andreas Feldmann
Sabine Sprenger
Andreas Dufhues

25 Jahre
Getrund Planken
Edgar Lauterbach
Stefanie Krämer
Hans-Josef Feldmann
Benedikt Egert

65 Jahre
Alfred Hübner

„Regenwetter ist Bastelwetter“, so begrüßte Claudia Gensch ihre Kursteilnehmer am 4. Juni um 19 Uhr im Pfarrheim in Anspielung auf das schlechte Wetter.

10 Teilnehmerinnen waren der Einladung der kfd Bleiwäsche gefolgt und nahmen am Schnupperkurs Weidenflechten teil. Zur Auswahl standen zwei Flechtwerke zum Nacharbeiten bereit und so konnte mit Hilfe fachkundiger Anleitung die Arbeit mit dem eigenen  Wunschobjekt beginnen.  Alle Teilnehmer waren mit viel Ehrgeiz und Freude an der Arbeit und zur Stärkung hatte die kfd kleine Häppchen vorbereitet.  Nach zwei Stunden entstanden die unterschiedlichsten trichterförmigen Geflechte für Pflanzen oder Teelichter. Nicht immer eng am Original, aber gerade das macht den Reiz des Weidenflechtens aus: Jedes Werk  ist ein Unikat!

(Bilder zum Vergrößeren anklicken)
Ihren allerersten Auftritt absolvierte die neu gegründete Nachwuchsformation die „Lovely Cheerys“ auf dem Sportfest des SV Rot-Weiß Bleiwäsche. Die kleinen Cheerleader, trainiert von aktiven Tänzerinnen der Cheery Peppers (Franka Rudolf, Amelie Fischer, Madeleine Stohldreier, Marie Barkhofen, Celina Wittler und Hannah Balkenhol) begeisterten bei Ihrem Auftritt die zahlreich erschienenen Zuschauer und ernteten für Ihren Tanz viel Applaus.
Der Vorstand bedankte sich bei den Trainerinnen für die geleistete Arbeit sowie bei den Tänzerinnen mit einer Medaille und wünschte der Gruppe für die Zukunft weiterhin viel Spaß.  
Die Sparkasse Paderborn-Detmold spendete den Lovely Cheerys einen Betrag von 500,00 Euro. Hierfür ein recht herzliches Dankeschön.


Am 13. Juni 2014 trafen sich mehrere Bleiwäscher in der Hubertusstube des Schloßhotels Sophia, um dort den Grundstein für die Fanclubgründung des "TT Bleiwäsche 07= Top Team Bleiwäsche 07“ zu legen. Bis zum heutigen Tag ist die Mitgliederanzahl auf 35 Personen herangewachsen. Für die jetzige Saison ist der Besuch mehrerer Auswärtsspiele in der Hin- sowie Rückrunde des SC Paderborn geplant.
Für SC Paderborn Fans, die nicht darauf verzichten möchten ein Teil der ersten historischen Erstligasaison des SC Paderborn zu sein, können sich sehr gerne dem Fanclub anschließen und diesen zu Fahrten und anderen Fanclub-Aktivitäten begleiten. Über neue Mitglieder würde sich der Fanclub sehr freuen.
Bei Interesse und Fragen können Sie sich sehr gerne an Jens Klimeck (0173/1093095) oder Jörg Klimeck (0151/57997365) sowie  per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.
Der Vorstand des TT Bleiwäsche 07

Von links:  Nadine Hengsbach (Schriftführerin), Dominik Hengsbach (1. Kassierer), Jens Klimeck (1. Vorsitzender), Jörg Klimeck (2. Vorsitzender), Alexander Egert (2. Kassierer)

Der SV Rot Weiß Bleiwäsche hat wieder alle aktiven Kids des Vereins zum allljährlichen Abschlusszelten eingeladen.

Los ging es am Samstag Nachmittag mit Kuchen und Kaffee. Die Wetterfee hatte auch ein Einsehen und bei doch gutem und trockenem Wetter hatten alle viel Spaß. Die Mädchen (und zwei große Jungs J. + M.)  konnten Holzstühle nach Ihren eigenen kreativen Ideen gestalten und die Jungs pölten den ganzen Tag auf dem Sportplatz. Mit Bratwurst, Steaks und selbst gemachten Salaten ging es in den Abend hinein.

Beim Fußballspielen Kinder gegen Erwachsene merkten man den Erwachsenen das Alter (und das Bier) schon an. Bei 20 (Kinder) gegen 10 (Erwachsene) ging es 8 : 1 für die Kids aus.

Während der Nachtwanderung wurde "Klingelmännchen gemacht", ein Geburtstagsständchen gesungen, Bleiwäsche verdunkelt und abschließend wurden beim Lagerfeuer noch einige lustige Ratespiele gemacht.

Beim abschließenden Zelten haben rd. 45 Kinder teilgenommen. Es wurde mehr oder auch weniger geschlafen (Bäume wurden gefällt).

Am Sonntagmorgen wurde bei strahlendem Sonnenschein gefrühstückt.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)
Die Cheery Peppers des SV Rot-Weiß Bleiwäsche präsentierten sich zum diesjährigen Sportfest im neuen Look. Passend zum Sportfest sind die langersehnten neuen Tikots eingetroffen und sorgten für einen glanzvollen Auftritt der Cheery Peppers zu drei neu einstudierten Tänzen. Die Neuanschaffung war erforderlich, da ein Großteil der Mitgllieder der Cheery Peppers bereits aus den Kostümen herausgewachsen war.
Für die Neuanschaffung der Trikots bedankt sich der SV Rot-Weiß Bleiwäsche e.V.,  das Trainerteam  Anette Lange, Julia Lang und Kristin Tönges sowie die Cheery Peppers bei folgenden Sponsoren:

Franz Stohldreier / Udo Fels / Markus Göddecke / Ulrich Schönberger



Die neu gegründete Tanzgruppe des SV Rot Weiß Bleiwäsche e.V., die "Lovely Cheerys", treten erstmalig am Samstag, 21.06.14 um 16 Uhr während des Sportfestes auf dem Sportplatz Bleiwäsche auf. Bei den Lovely Cheerys handelt es sich um den Cheerleader Nachwuchs der bereits bestehenden Tanzgruppe "Cheery Peppers". Die Lovely Cheerys werden von aktiven Mitgliedern der Cheery Peppers betreut und angeleitet.

Der Veranstalter, die Trainer und die Kinder würden sich freuen, wenn zahlreiche Besucher sich diesen ersten Auftritt anschauen würden. Das gleiche gilt natürlich auch für den Auftritt der "Cheery Peppers", der für 17.45 Uhr vorgesehen ist.

 

Die Singgemeinschaft Bleiwäsche mit den beiden Chören „Chorios“ und die „ChOhrwürmer“  hatte erstmals zum Sommerkonzert eingeladen und freute sich über zahlreiche Besucher.
Inge Tacken führte mit Witz und Charme durch das Konzert, das als musikalische Weltreise aufgebaut war. Die großen und kleinen Sänger zeigten mit viel Freude am Singen, wie abwechslungsreich Musik rund um den Globus sein kann. Das Programm führte von Kontinent zu Kontinent. Die Reise startete in Afrika, ging über Asien nach Europa in die USA, dann nach Südamerika und Australien, um letztendlich wieder In Deutschland anzukommen.

HVBDer Heimat und Verkehrsverein plant einen Ausflug zum Edersee am
Samstag dem 5. Juli 2014

Verbringt mit uns einen schönen Tag am Edersee!
Wir fahren mit dem Schiff von Waldeck zur Sperrmauer West und wandern immer am Wasser vorbei nach Rehbach.
Dauer ca. 70 Min.
Zur Stärkung kehren wir in das Restaurant Fischerhütte ein.
Mit der Fähre setzen wir nach Scheid über und fahren von dort mit dem Schiff nach Waldeck zurück.
Kosten für die Schifffahrten ca. 13 € zzgl. Mittagessen.
Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Abfahrt 8.30 Uhr ab Dorfplatz
Anmeldung bis 28.06. bei:
Norbert Fels, Tel: 99594

Öffentliche Einladung zur Gründungsversammlung eines SC Paderborn 07 Fanclubs.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir beabsichtigen, zur ideellen Förderung des Fußballvereins ,,SC Paderborn 07"

- insbesondere durch den Besuch von Heim- und Auswärtsspielen -

einen Fanclub zu gründen.

 


Die Singgemeinschaft Bleiwäsche lädt erstmals seit ihrem Bestehen zum Sommerkonzert ein. Die Konzertbesucher erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag in gemütlichem Rahmen in der Bleiwäscher Schützenhalle. Chorios, die ChOhrwürmer und befreundete musikalische Gäste haben ein buntes Konzertprogramm unter dem Motto „Musikalische Reise um die Welt“ vorbereitet.
Im Anschluss an das Konzert werden Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und Bockwürstchen angeboten.

Bei Regenwetter haben am Sonntag, 27.04. insgesamt 9 Kinder, davon 7 Mädchen und 2 Jungen, das Sakrament der 1. heiligen Kommunion in der St.-Agatha-Kirche Bleiwäsche empfangen. Die Messe wurde zelebriert von Pfarrer Heribert Droste.


Das Bild zeigt die 9 Kommunionkinder mit Pfarrer Heribert Droste, Gemeindereferent Norbert Wiedenstritt sowie den Tischmüttern Marisa Pohlmann (links) und Maike Kaiser (rechts).

Die Kinder hatten sich in den letzten Monaten intensiv auf ihre Kommunionfeier vorbereitet. Begleitet von den Tischmüttern Maike Kaiser sowie Marisa Pohlmann und dem Gemeindereferenten Norbert Wiedenstritt zogen die Kommunionkinder feierlich, unter dem Gesang der Chorgemeinschaft Chorios, ein.

Die Gottesdienstfeier, unter dem Motto "Das Geheimnis der Freundschaft", wurde von den Kommunionkindern mitgestaltet. Beim von den Kommunionkindern vorgetragenen Lied "Freunde fürs Leben" zeigte sich, dass eine enge Freundschaft untereinander besteht.

Erstmalig gab es bei der Kommunionfeier in diesem Jahr keine Dankandacht. Statt dessen findet ein von den Kommunionkindern mitgestalteter Dankgottesdienst am Pfingssonntag, 08.06 um 9.30 Uhr statt.

Bleiwäsche ist weiterhin mit 4 Ratsvertretern im Stadtrat der Stadt Bad Wünnenberg vertreten.

Claudia Sondermann als Kandidatin der CDU hat den Wahlbezirk Bleiwäsche gewonnen (55,31 %) und somit das Direktmandat für den Stadtrat geholt. Sie löst damit Stefan Stachowiak von der SPD (39,48 %) nach der konstituierenden Sitzung des Stadtrates als neue Ortsvorsteherin ab. Die FDP mit Ihrem Kandidaten Peter Vanck erreichte 5,21 %.

Über die Reseveliste der CDU ziehen Markus Göddecke und von der SPD Peter Stachowiak und Stefan Stachowiak in den Stadtrat ein.

Die Wahlbeteiligung in Bleiwäsche lag bei 54,17 %.

Alle weiteren Ergebnisse der Kommunalwahl und der Europawahl finden Sie hier:

Der Sportverein Bleiwäsche e.V. lädt alle Interessierten am kommenden Sonntag, 11.05 ab 15 Uhr zum Aufstiegsspiel des SC Paderborn gegen den VfR Aalen in den Sportraum ein.

Auch in Bleiwäsche ist der Mai gekommen.

Am Mittwoch Abend startete der Tanz in den Mai. Trotz Regen ließen sich die Gäste die Feierlaune nicht vermiesen. Bleiwäscher sind eben Wetterfest! Der Musikverein spielte auf und der Maikranz wurde gehisst. Zelt und Pavillons schützten vor dem Wetter und Gaspilze und ein Lagerfeuer sorgten für angenehme Temperatur, so dass die Gäste bis in den Mai feiern konnten.
Am 1. Mai ab Mittag wurde Bleiwäsche dann mit schönstem Sonnenschein belohnt. Jung und Alt traffen sich und verlebten bei besten Wetter und guter Verpflegung eine angenehme Zeit. Der Frühschoppen verlängerte sich über das Kaffetrinken und klang erst am Abend aus.

Die Löschgruppe Bleiwäsche bedankt sich hiermit bei allen Gästen und hofft das es allen gefallen hat. Besonderer Dank gilt denjenigen, die den leckeren Kuchen gespendet haben und damit zum Gelingen beigetragen haben.

 

112 Tanz in den Mai

Maikranz Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Bleiwäsche veranstalten am 30.4. und 1.5 ihr Maifest vor dem Pfarrheim, zu dem alle Bleiwäscher, Gäste und Besucher herzlich eingeladen sind.

Am Mittwoch den 30.4 wird um 19:30 Uhr gestartet. Mit dabei ist der Musikverein Bleiwäsche der dass schmücken und hochziehen des Maikranzes musikalisch begleitet. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Bier vom Faß und andere Erfrischungen werden an beiden Tagen im extra bereitgestelltem Löschfahrzeug der Warsteiner Brauerei serviert. Für den kleine und großen Hunger steht das erfahrene Grillteam mit seinen Spezialitäten bereit.

Am Donnerstag dem 1. Mai geht es dann um 11:00 Uhr weiter mit dem Frühschoppen für Jung und Alt der wieder vom Musikverein begleitet wird. Das kulinarische Programm des Vortags wird durch ein Kuchenbuffet am Nachmittag ergänzt.
Ergänzung: Wer Kuchen stiften möchte bitte erst am Donnerstag mitbringen weil nicht genügend Kühlgelegenheit besteht.

Hüpfburg und Kastenlabyrinth werden bei hoffentlich gutem Wetter den Kindern Freude bereiten. An beiden Tagen steht selbstverständlich auch ein Nagelklotz bereit an dem alle ihr Geschick beweisen können.

Also dabeisein bei 112 Tanz in den Mai.

 

zum Viertelfinale Deutschland gegen Frankreich am Freitag, 04.07.2014 um 18 Uhr im Sportheim des SV Rot-Weiß Bleiwäsche!

Der Heimat- u. Verkehrsverein Bleiwäsche e.V. lädt zum diesjährigen Osterfeuer am Karsamstagabend ab 19 Uhr vor dem alten Hochbehälter am Potthofsweg ein. Für das leibliche Wohl in Form von kühlen Getränken und natürlich auch zu Essen ist ausreichend gesorgt. Da es laut Wetterbericht nicht regnen soll und die Temperaturen so um die 10 ° liegen, würde sich der Verein über eine rege Teilnahme der Bleiwäscher Bevölkerung sehr freuen.

 

 

Neun Kinder gehen in diesem Jahr in der St. Agatha-Pfarrgemeinde Bleiwäsche zur Erstkommunion.

Die Kommunionkinder erwählten als Leitgedanken "Das Geheimnis der Freundschaft". Seit Herbst des vergangenen Jahres haben Pater Abraham, Gemeindereferent Norbert Wiedenstritt, Maike Kaiser, Marisa Pohlmann und Eltern die Kinder auf den Tag der Erstkommunion und den Empfang des Sakramentes vorbereitet.

Die neun Bleiwäscher Kommunionkinder

Marek Balkenhol, Am Brunnen 20
Pia Fels, Am Walde 7
Milena Finger, Alte Ziegelei 5
Monique Finger, Alte Ziegelei 12
Joana Göddecke, Am Springsgraben 7
Linda Hüwel, Deckerborn 72, 59929 Brilon
Mattis Kersting, Am Brunnen 12
Lara Schluer, Feldrain 15
Laureen Sprenger, Im Heck 7

Nach vorliegenden Informationen wurde das Teichfest des Angelsportvereins 1976 e.V. Bleiwäsche mit dem Entenrennen an der Teichanlage Gut Hallinghausen, welches am Sonntag, 18.05.14 vorgesehen war, abgesagt.

45 Umweltschützer aus allen Altersklassen reinigten Bleiwäscher Felder, Wiesen und Wälder vom Müll. Vier Gruppen machten sich mit Treckern und Autoanhängern auf und reinigten die Feldflur von Bleiwäsche. Nach einem anstrengenden Vormittag war der Container mit dem Unrat der Mitmenschen gut gefüllt. Ein positives Fazit kann aber gezogen werden, da die Umweltaktion seit einigen Jahren intensiv durchgeführt wird, findet sich nicht mehr so viel Müll in den Wäldern um Bleiwäsche.


(Fotos zum Vergrößern bitte anklicken)

Nach getaner Arbeit wurden die hungrigen Helfer im Schlosshotel Sophia sehr gut bewirtet.

Der Vorstand des Angelsportvereins und der Ortsvorsteher Stefan Stachowiak bedanken sich bei allen Umweltschützern, Helfern und Sponsoren. Hier seien namentlich Marc Swartjes und sein Team vom Schlosshotel Sophia und Gartengestaltung Martin Krul genannt.


(Bild zum Vergößern bitte anklicken)

Der Musikverein Bleiwäsche hat bei seinem Jahreskonzert mit seinen abwechslungsreichen Darbietungen in der gut besuchten Schützenhalle alle Gäste überzeugt. Besondere Highlights des musikalischen Abends waren Konzertbeiträge einer Alphorn-Combo u. a. zu dem gemeinsamen Musikstück „Sweet Alphorn“, die Trompeten-Soli zu „Bugler´s Holiday“, die Flügelhorn-Soli zur „Wedding Suite“ und „Dankeschön Bert Kaempfert“ sowie eine bunte Mischung aus Polka, Marsch und verschiedenen Medleys mit Musikstücken aus den letzten 40 Jahren unter der Leitung der Dirigenten Mario Hecker und Jürgen Berlinger.


Auf neuen Wegen…

befinden sich die Christen unserer Gemeinden im Pastoralverbund Wünnenberg.

Über 60 Teilnehmer haben sich aufgemacht, in neun Arbeitsgruppen Möglichkeiten für das Leben unseres Glaubens in den nächsten Jahren zu suchen, zu benennen und den Rahmen zu schaffen, diese Möglichkeiten auch zu verwirklichen. Gemeinsam mit den hauptamtlichen Mitarbeitern des Pastoralverbunds, Priestern, Diakon und Gemeindereferent, werden sie mit vielen weiteren Gemeindemitgliedern die Arbeitsgruppen mit Leben füllen.

Aufgabe ist es, das "Pastoralkonzept Perspektive 2014" fertigzustellen.

Auch in unserer Gemeinde brauchen wir Unterstützung.

Für Jugendliche ab der 6. Klasse und junge Erwachsene