Bei der Generalversammlung des Musikvereins Bleiwäsche hat es durch die Neuwahlen des Vorstandes folgende Änderungen ergeben. Reiner Leon (1. Kassierer) und Daniel Herbst (1. Schriftführer) lehnten eine Wiederwahl auf eigenen Wunsch ab. Dadurch sind 2 Personen neu im Vorstand: Zum 1. Kassierer wurde Martin Finger gewählt. Das Amt des 1. Schriftführers bekleidet nun Christoph Berlinger. Wieder gewählt wurde Jürgen Berlinger als 1. Vorsitzender, Heinz-Martin Schröder als 2. Vorsitzender, Judith Egert als 2. Schriftführer sowie Melanie Planken als 2. Kassierer.

Der Sportverein Bleiwäsche e.V. bietet ab dem 11.03 wieder einen Zumbakurs, auch für Neueinsteiger, an. Näher Infos können dem Flyer entnommen werden (zum Vergößern bitte anklicken)

Die Stadt Brilon weist im Rahmen der 97. Änderung des Flächennutzungsplanes sog. Konzentrationszonen für die Errichtung von Windkraftanlagen im Stadtgebiet Brilon aus.

Der Rat der Stadt Brilon hat am 12.12.2013 die Änderung beschlossen. Ziel der Planung ist die Darstellung von Konzentrationszonen für die Errichtung von Windenergieanlagen im Stadtgebiet Brilon mit der Folge der Ausschlusswirkung an anderer Stelle, d.h. Windenergieanlagen sind dann nur noch in den ausgewiesenen Konzentrationszonen zulässig. Hiervon ist insbesondere auch der Ortsteil Bleiwäsche betroffen.

Im Rahmen der Planung hat die Stadt Brilon einen Abstand von rd. 950 m zur Wohnbebauung unter Vorsorgeaspekten festgelegt. Jedoch wird eine Höhenbeschränkung, wie sie bisher auf max. 140 m festgesetzt war, nicht mehr vorgenommen. Das würde grundsätzlich bedeuten, dass Windenergieanlagen rd. 400 m näher an Bleiwäsche heranrücken könnten und diese auch höher gebaut werden dürfen. Marktübliche Anlagen haben zur Zeit eine Höhe von über 200 m.

Die kfd Bleiwäsche lädt zum Weltgebetstag am kommenden Freitag, den 6. März recht herzlich ein. Unter dem Thema "Begreift Ihr meine Liebe" findet um 14.30 Uhr ein Gottesdienst in der Pfarrkirche Bleiwäsche statt. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Dia-Vortrag im Pfarrheim. Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen. 

„Gemeinsam mit Jesus auf Kreuzfahrt“ -  so lautet das diesjährige Thema der Erstkommunion in Bleiwäsche. Dazu wurde ein tolles Kreuz-Fahrt-Schiff gebaut, aus dessen Bullaugen die Kommunionkinder Leon Sprenger, Jule Arens, Vincenzo Foggia, Jannis Arens und Tim Schumacher schauen.

Sie begeben sich gemeinsam mit Pater Abraham und Gemeindereferent Norbert Wiedenstritt auf eine spannende Reise mit vielen Stationen, an denen der Anker ausgeworfen wird...

Am kommenden Sonntag, 01.03.2015 stellen sich die Firmbewerber der Kirchengemeinde Bleiwäsche im Gottesdienst um 9.30 Uhr vor.

Der Musikverein Bleiwäsche präsentiert auch in diesem Jahr nach monatelanger Vorbereitung ein Jahreskonzert am Samstag, den 21. März mit der ganzen Bandbreite der volkstümlichen, klassischen und modernen Blasmusik. Eingeladen sind wie immer alle Interessierten aus nah und fern. Beginn ist um 20:00 Uhr in der Schützenhalle in Bleiwäsche und der Eintritt ist frei. Nach dem Konzert folgt wie immer ein gemütlicher Ausklang bei Verpflegung zu familien-freundlichen Preisen.

Der Heimat- u. Verkehrsverein Bleiwäsche e.V. lädt zu seiner Jahreshauptversammlung am Samstag, 14.März 2015 um 19 Uhr in die Hubertusstube im Schlosshotel Sophia ein.

Frei nach dem Helene Fischer Song „Atemlos“ startete die Karnevalsveranstaltung der kfd Bleiwäsche mit dem Motto: „kfd – starke Frau’n, woll’n heut auf die Pauke hau’n“  im Speiseraum der Schützenhalle.

Turnusgemäß trafen sich die Mitglieder des ASV am 1. Freitag im Feb. zu ihrer JHV, welche dieses Jahr durch Neuwahlen geprägt wurde.

Anwesend waren gut 50% aller erwachsenen Mitglieder, welches natürlich insbesondere den Vorstand sehr erfreute. Der 1. Vorsitzende Johannes Balkenhol eröffnete dann auch pünktlich die Versammlung und bat die Mitglieder sich von den Plätzen zu erheben zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder, insbesondere von Hans-Jürgen Kölsch, welcher in 2014 verschied.

In diesem Jahr finden beim Musikverein Bleiwäsche e.V. die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes statt. Aus diesem Grund lädt der Musikverein alle Mitglieder und die es werden wollen zu seiner diesjährigen Generalversammlung am Freitag, 6. März 2015 um 20 Uhr in den Proberaum in der ehemaligen Grundschule Bleiwäsche ein.

 
(Zeitungsausschnitt aus dem Westfälischen Volksblatt vom 11.02.2015)

Auch in diesem Jahr geht der 1. Preis des Malwetterbewerbes des Fürstenberger Carnevals Club e.V. wieder nach Bleiwäsche. Das Bild von Milena Finger (10) wurde vom Malkreis Fürstenberg/Bleiwäsche unter einer Vielzahl von eingereichten Bildern als Siegerbild ausgewählt und ziert in diesem Jahr das Plakat des Rosenmontagszuges in Fürstenberg.  Als Motiv sollte das diesjährige Sessionsmotto „Hoch die Hände, Wochenende, wir feiern Karneval ohne Ende“ dargestellt werden.

Auf ein ereignisreiches Jahr 2014 konnte der 1. Vorsitzende Volker Lange anlässlich der Jahreshauptversammlung des SV RW Bleiwäsche zurückschauen. Die Fußballer der 1. Mannschaft spielen mit dem TUS Madfeld zusammen in der Kreisliga A Brilon und schafften dort den Aufstieg. Aktuell belegen sie dort aber den letzten Platz und kämpfen um den Klassenerhalt.

Der Bleiwäscher Carneval Club 1974 e.V. lädt zum Großen Bunten Karnevalsabend ein:

Dieses Jahr hat die Versteigerung des Schützenvogels die Rekordsumme von 1.100 Euro erreicht. Schützenoberst Hans-Bernd Günter und sein Vertreter Markus Göddecke staunten im Rahmen der Versteigerung nicht schlecht, als sich der Preis immer weiter nach oben bewegte. Zum Schluss behielt Tobias Schneider die Oberhand und erhielt den Zuschlag. Er wird den Schützenvogel am Schützenfest Samstag dann durch das Dorf tragen.

Im Rahmen der vorherigen Generalversammlung hat sich gezeigt, dass der Schützenverein finanziell insgesamt gut aufgestellt ist. Der Vorstand wurde daher von der Generalversammlung entlastet.

Die wichtigsten Punke der Generalversammlung:

- Der Bierpreis bleibt stabil bei 1,20 Euro für das Glas Bier
- Die Schenke sinkt um rd. 500 Euro
- Der Schausteller Dorenkamp wird dieses Jahr erstmalig "kein" großes Fahrgeschäft aufstellen (Kinderkarussell und Buden bleiben)
- Am nächsten Schützenfest wird eine Abordnung aus Holland an allen drei Tagen teilnehmen

Die diesjährige Karnevalsparty der Frauengemeinschaft findet am Freitag 30.01.2014 um 19.11 Uhr im Speiseraum der Schützenhalle Bleiwäsche statt. Nähere Infos können dem beigefügten Flyer entnommen werden.

Am 27.12.2014 veranstaltete der SV RW Bleiwäsche sein traditionelles Skatturnier in der Hubertusstube des Schlosshotels Sophia. In diesem Jahr waren 15 Skatfreunde dabei, aufgrund der winterlichen Witterung einige weniger als in 2013.  

Das Skatturnier verlief sehr harmonisch und allen machte es großen Spaß. Nach vier Stunden und 54 Spielen stand der Sieger fest: Helmut Kienz aus Erlinghausen gewann vor Peter Stachowiak, auf Platz 3 folgte Franz Brinkmann aus Hakenberg.

Auf den weiteren Plätzen:
4. Carsten Dietrich
5. Heinz Kienz aus Erlinghausen

Der Termin für 2015 steht bereits. Das Skatturnier ist am 30.12, dann an einem Mittwoch, Beginn 19:00 Uhr wieder in der Hubertusstube des Schlosshotels Sophia.

Ein herzlicher Dank an Manfred und Lars Hecker, Peter und Stefan Stachowiak für die Organisation und an Rainer Kemmerling vom Schlosshotel für die gute Bewirtung.

Der Heimatschutzverein Bleiwäscht lädt zu seiner diesjährigen Generalversammlung am Samstag, 17.01.15 ab 18.30 Uhr in den Speiseraum der Schützenhalle ein. Die Tagesordnungspunkte finden Sie hier:

Im Anschluss findet der Tanzabend mit dem Musikverein Hegensdorf (ca. ab 20 Uhr) sowie die Versteigerung des Vogels statt.

 

Am dritten Adventssonntag kamen wieder viele Bleiwäscher und auswärtige Gäste in den Genuss des mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Adventskonzertes der Singgemeinschaft Bleiwäsche.

In diesem Jahr war neben dem Erwachsenenchor „Chorios“ auch der Kinderchor die „ChOrwürmer“ Gastgeber der Veranstaltung. Die beiden Chöre der Singgemeinschaft hatten das Gesangsduett Emotia, den Pianisten Tim Kirchhoff und den Organisten Martin Finger als Gäste eingeladen. Inge Tacken führte wieder mit viel Witz und Elan durch das abwechslungsreiche Programm.

In der vollbesetzten St. Agatha-Kirche wurde ein bunter Mix aus traditionellen und klassischen Weihnachtsliedern, modernen Popstücken und Solo-Einlagen der Gäste aufgeführt. Auch eine weihnachtliche Kurzgeschichte, vorgetragen von Melanie Kersting zog die Zuhörer in ihren Bann. Heimelige Weihnachtsstimmung bei allen Beteiligten löste auch in diesem Jahr wieder der gemeinsame Gesang mit dem Publikum unter Begleitung des Organisten Martin Finger aus.